• Heimatverein Weissacher Tal
  • Termine
  • Literarischer Tälesspaziergang mit Irene Schielinsky und Eberhard Daerr am Samstag und Präsentation eines "Hörrundganges" am Sonntag

Literarischer Tälesspaziergang mit Irene Schielinsky und Eberhard Daerr am Samstag und Präsentation eines "Hörrundganges" am Sonntag

Samstag, 14. September 2019

Zum zweiten Mal bietet der Heimatverein Weissacher Tal für Interessierte aller Altersgruppen einen Literaturspaziergang an, der sich diesmal dem Thema Nacht widmet.

Zu allen Zeiten haben sich Dichter mit Dämmerung und Nacht in ihren vielfältigen Erscheinungsformen beschäftigt und damit, welche Freuden und Ängste Menschen damit verbinden. Sofern (Voll)Mond und Sterne – und Petrus! – uns gewogen sind, entführen Eberhard Daerr und Irene Schielinsky Sie an ausgewählten Stationen rund um das Heimat- und Bauernmuseum in eine Welt aus Träumen und Sehnsüchten, Göttern und Geistern der Nacht.

Beginn am Heimat- und Bauernmuseum, Unterweissach, Brüdener Str. 7, um 19 Uhr. Eintritt frei, Dauer ca. 1⅟₂ - 2 Stunden. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Anmeldung erwünscht (info@heimatverein-weissacher-tal.de). Bei Regen entfällt die Veranstaltung

 

Sonntag, 15. September 2019

Präsentation eines „Hörrundganges“, erstellt im Rahmen des Kooperationsprojektes Schule-Pädogogische Hochschule-Heimatverein (14 Uhr)

Das Museum ist traditionell am Tag des Schwäbischen Waldes geöffnet (14 bis 17 Uhr)

 

Zurück